Es war ein Meilenstein in der Geschichte planpolitiks - die ersten komplett von uns entwickelten, gestalteten und produzierten Serious Games! Außerdem unsere erste Teilnahme an einem EU-geförderten Projekt – mit dem etwas sperrigen Titel „EDC for All – Qualifying and Mainstreaming Education for Democratic Citizenship (EDC) within Europe“. Herausgekommen ist eine dreisprachige Spielebox, die zwei Spiele mitsamt aller Materialien zur Anleitung enthält: das Kartenspiel S*iNTRO mit einem Fokus auf den Themen soziale und gesellschaftliche Teilhabe bzw. Diskriminierung. Und das Würfelspiel ja!do zu den Themen Gerechtigkeit und Fairness in der Gesellschaft.

Was uns besonders freut, ist, dass die Spiele seitdem regelmäßig in unterschiedlichen Ländern in der Demokratie- und Menschenrechtsarbeit eingesetzt werden – auch weil die Fragen rund um gesellschaftliche Teilhabe und Gerechtigkeit in den letzten Jahren nochmal an Bedeutung gewonnen haben.

Die Spielebox existiert nun auf Deutsch, Englisch und Portugiesisch, da die NGO Dínamo Associação aus Sintra/Portugal die Projektkoordination innehatte. Das hat uns zahlreiche Reisen ins wunderschöne Portugal beschert, zusammen mit den anderen Projektpartnern, dem Europarat, dem europäischen Menschenrechtsnetzwerk DARE sowie dem Aga Khan Development Network. 

Dabei war der Weg vom ersten Workshop zur Ideenfindung der Spiele über die zahlreichen Testläufe der Spiele bis zur Fertigstellung der Box nicht immer geradlinig. Wie generell bei „Serious Games“ standen wir auch bei dieser Spieleentwicklung vor der Herausforderung, ein möglichst niedrigschwelliges Spiel zu entwickeln, das Spaß macht, aber dennoch den didaktischen Anspruch erfüllt, Fragen von Diskriminierung, Teilhabe und Gerechtigkeit erfahrbar zu machen und die Teilnehmenden dazu einlädt, über diese Erfahrung zu reflektieren und mit Erlebnissen im realen Leben zu verknüpfen. Aus unserer Sicht ist uns das mit den beiden Spielen sehr gut gelungen. 

Außerdem standen wir vor der Herausforderung, die Produktion von 200 Spielboxen über die Bühne zu bringen – von der Gestaltung der Materialien, bis hin zur Verpackung der Spiele. Dabei haben wir wie schon so oft davon profitiert, über ein breit aufgestelltes Team zu verfügen, in dem inhaltliche, methodische und gestalterische Expertise ineinandergreifen. Auch deswegen sind „EDCforAll“ noch zahlreiche Serious Games gefolgt. 

Ähnliche Projekte

Serious Games

Sind soziale Medien gefährlich? Nicht, wenn man weiß, wie man damit umgeht!

Privatsphäre einstellen, Unbekannte flaggen und Werbung als phishing erkennen – das von uns entwickelte Serious Game Junait sensibilisiert Kinder spielerisch...

Serious Games

Gemeinsam für die Zukunft – 17 Ziele für eine nachhaltigere Welt

Serious Games sind eine besonders schöne, in der Entwicklung aber auch herausfordernde Form der interaktiven politischen Bildungsarbeit. Unser erstes Serious...

Planspiele, Serious Games

Das Unionslabor – Entwerfe deine ganz eigene EU!

Wer sich mit europäischer Politik beschäftigt, kennt die Debatten über das Für und Wider und das Wohin in Bezug auf...

Serious Games

Auf der Suche nach dem Heilmittel

Eines Sommers erreichte uns ein Anruf vom Museum für Islamische Kunst in Berlin. Das Teilprojekt „Migrationsgeschichten“ wünschte sich ein Spiel...

Senden Sie uns eine E-Mail